Dr. med. ( I ) Matthias  Kaiser

Facharzt  für  Allgemeinmedizin
Sportmedizin   –    Chirotherapie – Akupunktur – Energiemedizin – Osteopathie – Orgontherapie

» Geboren am 15.10.1951 in Parsberg /Opf.

» Volksschule in Parsberg, Hum. Gymnasium, Jesuiten-Kollege St.Blasien/Schw. LSH Wiesentheid

» 1972 – 1976 Studium der Theologie an den Universitäten Erlangen, Würzburg, Innsbruck, gr. Graecum, Haebraeicum

» 1976 Universität Padova – Studium der Humanmedizin mit praktischer Ausbildung an den Universitätskliniken (Chirurgie, Innere Medizin, Frauenheilkunde, Geburtshilfe)

» Abschluss des Studiums mit der Laurea-Doktorwürde in Medizin und Chirurgie bei Prof. Dr. med. Loris Premuda (Thema: Martin Luther und die Medizin.)

» Internationales Staatsexamen Universität Modena in den Fächern Chirurgie, Innere Medizin, Dermatologie, Kinderheilkunde, Zahnheilkunde

» 1989 Niederlassung in eigener Praxis (siehe Dr. Matthias Kaiser)

» 1992 Akupunkturausbildung in Peking

» 1997 Eintragung in die Ärztekammer Vorarlberg – Austria

» 1998 Eintragung in die Ärztekammer Padova – Italien

» 1999 Erscheinungsjahr meines Buches “Dr. Matthias Kaiser’s Kurznachschlagebuch für Akupunktur”

» 2005 Gründung der Dr. Matthias Kaiser Stiftung (siehe Dr. Matthias Kaiser Stiftung)

» 2008 Erscheinungsjahr meines Buches “Kodex der Energiemedizin Werde glücklich, dann bist Du gesund”